Bischbrunn

Polizei stoppt illegale Sammler aus Ungarn an der Straßlücke

Besonders viel hatten die beiden Männer nicht aufgeladen. Lag es an der vorab veröffentlichten Warnung? Lesen Sie hier, wie der Fall letztlich ausging.
Detail des Flugzettels, mit dem auf eine "Ungarische Sammlung" hingewiesen wird.
Detail des Flugzettels, mit dem auf eine "Ungarische Sammlung" hingewiesen wird. Foto: Polizei Marktheidenfeld
Die Polizei hat die illegalen Sammler, die in einigen Ortschaften südwestlich Marktheidenfelds Flugzettel verteilt hatten, am Montag gestoppt. Die Beamten hatten das Fahrzeug mit dem ungarischen Kennzeichen im Weiler Straßlücke bei Bischbrunn ausfindig gemacht und kontrolliert, teilte Inspektionsleiter Stefan Schwind auf Nachfrage mit. In ihrem Fahrzeug fanden sie mehrere Autoreifen mit Felgen, Kleidungsstücke sowie zwei gebrauchte Kaffeemaschinen, geht aus dem Polizeibericht hervor.