Marktheidenfeld

Polizeibericht: Radler mit Marihuana unterwegs

Symbolfoto Polizei.
Symbolfoto Polizei. Foto: Andreas Brachs

Unfallflucht am Lohgraben-Parkplatz

Am Samstag, 4. Juli, zwischen 10 Uhr und 17.30 Uhr, war ein blauer Dacia Dokker auf dem Parkplatz am Lohgraben in Marktheidenfeld abgestellt. Offensichtlich wurde er dort von einem anderen Auto angefahren und an der Beifahrerseite beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 2000 Euro geschätzt. Die Polizei Marktheidenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.

Kleinmenge Marihuana aufgefunden

Am Samstag gegen 23.15 Uhr kontrollierten die Beamten der Polizei Marktheidenfeld einen Fahrradfahrer, der ohne Licht in der Luitpoldstraße in Marktheidenfeld unterwegs war. Dabei fiel den Beamten sofort deutlicher Marihuana-Geruch auf. Als die Polizisten den Radler genauer unter die Lupe nahmen, wurde bei ihm eine kleine Menge Marihuana aufgefunden. Den 28-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Beamte
  • Parkplätze und ruhender Verkehr
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizistinnen und Polizisten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!