RAUM MARKTHEIDENFELD

Polizeibericht: Radzierblenden an VW Golf gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, von 15. auf 16. September, wurden an einem VW Golf, der auf dem Mainkai-Parkplatz in Marktheidenfeld abgestellt war, die Original-Radzierblenden für 15-Zoll-Räder gestohlen. Der Täter sind unbekannt.

Sattelzug streifte zurücksetzendes Wohnmobil

Der Fahrer eines Wohnmobils bog am Dienstag gegen 12 Uhr von der Georg-Mayr-Straße in Marktheidenfeld in den Wohnmobil-Parkplatz ab. Als er feststellte, dass die Schranke geschlossen war, fuhr er rückwärts wieder in die Straße ein. Hierbei übersah er einen Sattelzug, der nach rechts in den Parkplatz eines Discountermarktes einbiegen wollte. Der Auflieger des Lastzuges streifte die linke hintere Ecke des Wohnmobils. Der Schaden wird mit 3500 Euro angegeben.

Brand im Heizkeller eines Wohnhauses

Am Dienstag, kurz vor 20.30 Uhr, wurde der Polizei ein Brand im Heizkeller eines Wohnhauses in der Straße „Am Rain“ in Schollbrunn gemeldet. Da das kleine Feuer bereits vom Anwohner selbst gelöscht worden war, musste die Feuerwehr nicht mehr tätig werden. Die Brandursache muss noch ermittelt werden. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Fahrertür eines VW Polo eingedellt

Ein schwarzer VW Polo, der am Dienstag von 13.30 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz in der Brückenstraße in Marktheidenfeld stand, wurde von einem Unbekannten beschädigt. Die Fahrertür des Wagens wurde vermutlich durch das Dagegenschlagen einer anderen Fahrzeugtüre eingedellt. Der Schaden beträgt rund 100 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld: Tel. (0 93 91) 98 41-0.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!