Lohr

Polizeibericht: Unfall bei Wiesthal

Symbolbild: Polizei
Foto: Thinkstock | Symbolbild: Polizei

Gartenzaun beschädigt und geflüchtet

Ein Gartenzaun in den Kellergärten in Partenstein wurde zwischen Donnerstag, 13 Uhr, und Freitag, 9.30 Uhr, von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Zaum entstand laut Polizeibericht ein Schaden von rund 1000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei Lohr unter Tel. 09352/87410

Seitlich kollidiert

Am Freitagmittag kam es bei Wiesthal zwischen Partenstein und Krommenthal zur seitlichen Berührung zweier Personenwagen. Der aus Richtung Partenstein kommende Fahrer missachtete an einer Engstelle den Vorrang eines entgegenkommenden Autos. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß. An beiden Autos entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. Eines der Autos war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Debakel
Polizeiberichte
Schäden und Verluste
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!