Thüngen

Ponyreiten, Streichelzoo und Nikolaus

Zur dritten Thüngener GlühWeihnacht lädt die Werntalgemeinde am Sonntag, 20. Dezember, auf den stimmungsvoll geschmückten Marktplatz im Altort ein. Inmitten des historischen Ortskernes dürfen sich die Besucher am vierten Advent von 13 bis 21 Uhr auf Kunsthandwerk, Kulinarisches und ein Konzert freuen.

Um 13 Uhr wird die GlühWeihnacht am weihnachtlich dekorierten Rathaus eröffnet. Neben dem großen Christbaum hat dann auch der Streichelzoo der Familie Faulhaber geöffnet. Von 14 bis 16 Uhr darf auf Ponys geritten werden, und um 15.30 Uhr laden die Kindergartenkinder zum Mitsingen ein. Für 16 Uhr hat sich der Nikolaus angekündigt, der für die Kleinen Überraschungen mitbringen wird. Ab 16.30 Uhr wird der Posaunenchor auf dem Planplatz spielen.

Der Höhepunkt der GlühWeihnacht dürfte auch in diesem Jahr wieder in der St. Georgskirche stattfinden. Um 18 Uhr laden der Thüngener Männergesangverein und das „Trio unplugged“ zu einem weihnachtlichen Konzert ein.

Mit Klassikern aus der Weihnachtsschatzkiste möchte der Männergesangverein auf das Weihnachtsfest einstimmen. Mit dreistimmigem Gesang, begleitet von Klavier und Gitarre, will dies auch das „Trio unplugged“ tun. Das weihnachtliche Programm wird mit Pop- und Soulsongs ergänzt.

Der Eintritt ist frei. In der Kirche wird um eine kleine Spende zugunsten der Kirchenheizung gebeten.

In den Weihnachtsbuden soll es Krippen und Figuren, Holzbilder, Holzwindlichter, eine große Lego-Eisenbahn, Fruchtaufstriche, Edles von der Streuobstwiese, Weidenkörbe, Bastelarbeiten aus Holz und Wolle, Strickwaren, Wachteleier, Wichtelzapfen, Honig und Honigwein sowie weihnachtliche Deko geben.

Für das leibliche Wohl ist unter anderem mit Waffeln, Lebkuchen, Leckerem aus dem Holzbackofen, Pilzpfanne, Kartoffelspezialtäten und Bratwürsten gesorgt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Thüngen
Konzerte und Konzertreihen
Kunsthandwerk und Kunstgewerbe
Pilzpfanne
Ponyreiten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!