NEUSTADT

Raddiebstahl verhindert

(jun) Am Sonntagabend wurde zwischen 23.30 und 23.45 Uhr an der Mainlände in Neustadt versucht, ein Fahrrad zu stehlen, das an einem Fahrradträger eines Wohnmobiles befestigt war. Durch ein Rascheln wurde ein in ihrem Wohnmobil nächtigendes Ehepaar wach.

Als die Insassen dem Geräusch auf den Grund gehen wollten, erkannten sie einen in Richtung Bahnunterführung flüchtenden Mann. Dieser hatte bereits sämtliche Sicherungen mit denen das Rad am Träger befestigt war, gelockert. Etwa zehn Minuten nach der Flucht wurde das Wohnmobil mit zwei Steinen beworfen, die die Karosserie beschädigten.

Den Steinewerfer konnte die Insassen des Wohnmobils nicht erkennen. Auch die Suche nach diesem blieb ohne Erfolg. Am Wohnmobil wird der entstandene Schaden laut Polizeibericht auf etwa 600 Euro geschätzt.

Hinweise zu dem Fall an die Polizei unter Tel. (0 93 52) 8 74 10.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!