Gemünden

Räume der Volksbank in Gemünden endlich wieder vermietet

Nach fünf Jahren Leerstand in der Gemündener Obertorstraße zieht jetzt die Lebenshilfe ins Erdgeschoss der ehemaligen Volksbank ein.
Die Renovierung der ehemaligen Bankräume in der Gemündener Obertorstraße ist in vollem Gange. Am Montag wurde der Teppichboden in der einstigen Schalterhalle entfernt.
Foto: Rosemarie Knechtel | Die Renovierung der ehemaligen Bankräume in der Gemündener Obertorstraße ist in vollem Gange. Am Montag wurde der Teppichboden in der einstigen Schalterhalle entfernt.

Seit fünf Tagen arbeiten zwei Mitarbeiter des Karbacher Raumausstatters Roth in der ehemaligen Filiale der Volksbank in der Gemündener Obertorstraße. Sie steht seit fünf Jahren leer. Weitere zwei Wochen werden die Raumausstatter noch brauchen für neue Böden, Wände und Sonnenschutz, sagt Chef Thomas Roth, der auf der Baustelle selbst mitarbeitet.Bürgermeister Jürgen Lippert bedauert, dass die ehemaligen Volksbank-Räume so lange leer blieben. "Was die genauen Gründe dafür sind, weiß ich zwar nicht, kann mir aber vorstellen, dass die Höhe der Miete vielleicht etwas damit zu tun hatte.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7