Mittelsinn

Reh mit Auto erfasst und getötet

Ein 53-jähriger Autofahrer befuhr am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr die Staatsstraße 2304 von Obersinn kommend in Fahrtrichtung Mittelsinn, heißt es im Bericht der Polizei. Kurz vor Mittelsinn kreuzte ein Reh die Fahrbahn und wurde vom Auto des 53-Jährigen erfasst und getötet. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!