Karsbach

Sattelzug war zu schnell unterwegs

Am Montag, gegen 12.45 Uhr, wurde im Rahmen einer Lasermessung auf der B 27 bei Karsbach der 47-jährige Fahrer eines Sattelzuges bei erlaubten 60 Stundenkilometern mit 90 km/h gemessen. Da es sich bei dem Fahrer um einen ausländischen Staatsangehörigen handelte, wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe der zu erwartenden Geldbuße von 123 Euro erhoben, heißt es im Bericht der Polizei.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karsbach
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!