Karbach

Schmetterlinge waren gut drauf

(huGO-ID: 29098266) Beachvolleyballt-Turnier Nr. 13 FOTO Josef Laudenbacher
Foto: Josef Laudenbacher | (huGO-ID: 29098266) Beachvolleyballt-Turnier Nr. 13 FOTO Josef Laudenbacher

Bei strahlendem Sonnenschein, bestem Sommerwetter und einer leichten Westbrise kam so richtige Strandstimmung auf beim ersten Beachvolleyballturnier der DJK Karbach, als großes Event auf der Anlage im Brübel. Bestens organisiert hatten es Christoph und Linda Weis sowie Stefan Endrich. Von den Leistungen der Akteure waren Teilnehmer wie Gäste ausnahmslos begeistert. Neben der Tischtennisabteilung der DJK mit einer kompletten Mannschaft beobachtete auch die Modellflugsportabteilung die Aktivität das Geschehen mit einer Drohne aus der Vogelperspektive.

17 Mannschaften

Sehr gut war die Beteiligung: 17 Mannschaften und knapp 100 Teilnehmer kämpften einen Tag lang, angefeuert von Fans, um Ball und Punkte. Den ersten Platz belegte das Team „Weißbier“ eindeutig mit 15:9, gefolgt von den „Flodders“. In beiden Teams finden sich weithin bekannte, ehemalige Volleyball-Größen, zum Teil mit Erfahrungen in der Nationalmanschaft.

Im Team Weißbier traten an: Thomas und Töchterchen Liana Habel; Katja Hau ((Riedmann), Jan Rothaug, Tanja (Hart) und Frank Schneider. Bei den „Flodders“ spielten mit: Daniela Freund, Harald Freund, Michael Habel, Alexandra Leipold, Angelika Rothaug und Carmen Väthröder.

Auch Bürgermeister Bertram Werrlein verfolgte einige Spiele und freute sich über die gute Teilnehmerzahl und die Begeisterung. Er hoffe auf weitere Turnierauflagen auf diesem schönen Platz, sagte er bei der Siegerehrung.

Dank sagten Christoph und Linda Weis, allen Mitgliedern des Organisationsteams der Volleyball-Abteilung der DJK Karbach sowie dem FC Karbach für eine reibungslose Kooperation: Er stellte Duschen, Gasträume und Grilleinrichtungen zur Verfügung. Hervorgehoben haben sie auch allen Helfern und Sponsoren, die Sachpreise besorgten und zur Verfügung stellten, deren Wert die Startgebühr um ein Vielfaches überschritt. Lohn für die Arbeit waren die strahlenden Gesichter der Teilnehmer. Natürlich gab Stefan Endrich auch hier – einmal mehr – einen kleinen Wink zum Thema „Organspende“: Die Sieger-Taschen waren auch mit Infomaterial zum Thema und mit Organspende-Ausweisen bestückt.

Volleyballer der ersten Stunde waren ebenso dabei wie ganz junge Talente der DJK-Karbach. Dazu kamen weitere Mannschaften aus den benachbarten Gemeinden.

Von den örtlichen Vereinen war die Theatergruppe Scheckebühne am stärksten vertreten. Ihre Akteure zeigten, dass sie nicht nur auf der Bühne, sondern auch im warmen Sand eine gute Figur abgaben und schauspielern können. Die DJK-Tischtennisabteilung hatte eine komplette Mannschaft gestellt.

Ergebnisse: 1. Weißbier, 2. Flodders, 3. GO-Go-Gadgets, 4. Konkret Krass, 5. BKA, 6. Die Schmetterlinge, 7. Funky Fagots, 8. Möcht i ned, 9. Bag Tap Allstars, 10. Volleybärenbande, 11. DJK-Allstars, 12. Gottschalk and Fr., 13. Die Bohnen, 14. Scheck's on the B., 15. Beatches, 16. Karwi Beach-Kids, 17. Die Beachbären.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karbach
Beach-Volleyball
Bertram Werrlein
Bundeskriminalamt
Drohnen
Schmetterlinge
Sommerwetter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!