Marktheidenfeld

Schon nächste Woche: Corona-Teststrecke in Marktheidenfeld zieht um

Die neue Anlaufstelle befindet sich ebenfalls in Marktheidenfeld. Für den Umzug hat das Landratsamt einen guten Grund.
Wo bei der Laurenzi-Messe eigentlich Fahrgeschäfte stehen, wird seit Wochen auf das Corona-Virus getestet. 
Foto: Martin Hogger | Wo bei der Laurenzi-Messe eigentlich Fahrgeschäfte stehen, wird seit Wochen auf das Corona-Virus getestet. 

Die Teststrecke, auf der das Gesundheitsamt seit Anfang April Verdachtsfälle auf den SARS-CoV-2-Erreger testet, wird vom Marktheidenfelder Festplatz wegziehen. Das ist eines der Ergebnisse einer Lagebesprechung von Landrätin Sabine Sitter mit Vertretern der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK), des Gesundheitsamtes, des Klinikums Main-Spessart und externen Fachberatern von BRK und THW, wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Die neue Anlaufstelle für Corona-Tests wird jedoch weiterhin in Marktheidenfeld bleiben.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat