Bischbrunn

Solarpark Bischbrunn soll noch diesen Herbst fertig werden

Zur Gemeinderatssitzung traf sich der Bischbrunner Gemeinderat am Dienstag in der Aula der Grundschule Oberndorf. Ein Thema war der "Solarpark Bischbrunn", der in der Nähe der Autobahn A 3 an der Oberndorfer Gemarkungsgrenze zu Esselbach in Nachbarschaft zu einem auf Esselbacher Gemarkung liegenden Projekt entsteht. Die neue Photovoltaik-Anlage wird sich auf etwa zehn Hektar erstrecken  und eine Leistung von fast 10 000 Kilowatt erbringen.Zum Bebauungsplan des Solarparks hatte eine letzte Runde der Anhörung der Träger öffentlicher Belange stattgefunden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung