Harrbach

Spiegelberührung im Begegnungsverkehr

Am Dienstag gegen 16.15 Uhr fuhr der 57-jährige Fahrer eines Klein-Lkw mit Kastenaufbau auf der Kreisstraße von Harrbach in Fahrtrichtung Kleinwernfeld. Dabei kam ihm ein weißer, älterer Lkw (7,49 t) entgegen, heißt es im Bericht der Polizei. Im Bereich einer Kurve kam es zu einer Spiegelberührung, wobei der Außenspiegel des Klein-Lkw Mercedes zu Bruch ging. Der Sachschaden beträgt rund 400 Euro. Während der Fahrer des Klein-Lkw anhielt, fuhr der Unfallbeteiligte ohne anzuhalten weiter.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Gemünden, Tel.: (09351) 97410, zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Harrbach
  • Polizei
  • Polizeistationen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!