Triefenstein

Spontan-Konzert im Kloster Triefenstein

Großer Innenhof Kloster Triefenstein
Großer Innenhof Kloster Triefenstein Foto: Bodo Flach

Nach der durch Corona bedingten Pause laden die Christusträger kurzfristig zu einem Konzert am 11. Juli, 20 Uhr, in den großen Innenhof des Klosters Triefenstein ein. Unter der Überschrift „Was zählt“ wird der Triefensteiner Liedermacher Christoph Zehendner mit einer eigens zusammengestellten  Band Songs aus eigener Feder präsentieren. Musikfreunde können sich ab sofort im Kloster für dieses Konzert anmelden, heißt es in einer Pressemitteilung. E-Mail an konzert@christustraeger.org

In der Mail müssen Name und Telefonnummer des Anmelders und die Zahl der Personen, die zum Konzert kommen wollen, angegeben sein.

Die für das Konzert gültigen Regeln sind auf der Homepage nachzulesen https://www.christustraeger-bruderschaft.org/aktuell/termine/ Dort würde auch bekanntgegeben, falls das Konzert wegen schlechten Wetters kurzfristig ausfallen müsste.

Der Eintritt zum Konzert in Triefenstein ist frei. Die Christusträger bitten am Ausgang um eine Spende für die vorbeugenden Maßnahmen gegen das Corona-Virus im Krankenhaus Vanga im Kongo. Dort arbeitet einer der Brüder als Kinderarzt in einem Buschkrankenhaus.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Triefenstein
  • Christoph Zehendner
  • Kloster Triefenstein
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Schlechtes Wetter
  • Songs
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!