Waldaschaff

Sportwagen knallt auf der A3 bei Waldaschaff in Betonleitwand

Die 39-jährige Fahrerin eines Sportwagens hat am Samstag die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist auf der A3 bei Waldaschaff (Lkr. Aschaffenburg) gegen eine Betonleitwand geprallt. Die Frau war laut Polizeimeldung bei nicht angepasster Geschwindigkeit und auf regennasser Fahrbahn auf dem mittleren Fahrstreifen der Autobahn unterwegs gewesen. Sie habe die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Der Sportwagen schleuderte zunächst zwei Mal in die rechte Außenleitplanke, anschließend über die komplette Fahrbahn und prallte mit dem Heck gegen die linke Betonleitwand. Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste der linke und mittlere Fahrstreifen laut Polizei kurzzeitig gesperrt werden. Der Gesamtschaden werde auf rund 20 000 Euro geschätzt.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Waldaschaff
Autofahrer
Fahrerinnen und Fahrer
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Sportwagen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)