Gemünden

Sprach-Kitas werden weiter gefördert

Das seit fünf Jahren laufende Bundesprogramme "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" wird fortgesetzt. Dafür stellt der Bund für zwei weitere Jahre 420 Millionen Euro zur Verfügung. Das teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel aus Gemünden in einem Presseschreiben mit.

Im Landkreis Main-Spessart nehmen die Kindertagesstätte Altfeld, die Kitas Edith-Stein Marktheidenfeld, Lohgraben Marktheidenfeld, Baumhofstraße Marktheidenfeld und Kolpingstraße Marktheidenfeld, die Kindergärten Theresienheim Karlstadt, St. Sebastian Zellingen und der Katholische Kindergarten St. Georg Zellingen an dem Programm teil.

Das Programm "Sprach-Kitas" trägt direkt in den Kitas dazu bei, die Qualität der sprachlichen Bildung zu verbessern und verbindet drei inhaltliche Schwerpunkte: alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien. Mit Beginn der neuen Förderperiode legt das Bundesprogramm "Sprach-Kitas" zudem einen Fokus auf den Einsatz digitaler Medien und die Integration medienpädagogischer Fragestellungen in die sprachliche Bildung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Gemünden
Altfeld
Bernd Rützel
Edith Stein
Elektronische Medien und Internet
Kindergärten
Kindertagesstätten
SPD-Bundestagsabgeordnete
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!