Gemünden

Spurensuche: Wie alt ist die Alte Saalebrücke in Gemünden?

Eine Gedenkplatte unter der Alten Saalebrücke zeigt die Jahreszahl 1470. Das Jubiläum von 550 Jahren gilt aber nicht der Brücke. Sie ist teils sicherlich bedeutend älter.
Gemündens Alte Saalebrücke ist in ihrer heutigen Gestalt mindestens 400 Jahre alt, in Teilen sicherlich noch bedeutend älter.
Foto: Michael Fillies | Gemündens Alte Saalebrücke ist in ihrer heutigen Gestalt mindestens 400 Jahre alt, in Teilen sicherlich noch bedeutend älter.

Vier Brücken überspannen in Gemünden das Mündungsdelta von Sinn und Saale: Dem Main am nächsten seit 1854 die Eisenbahnbrücke; eng daneben entstand 100 Jahre später die Brücke der Bundesstraße 26; etwa 130 Meter oberhalb befinden sich die Alte Saalebrücke und seit 1975 die Saale- und Winterhaltbrücke, die Kleingemünden und die Innenstadt bzw. das Saaletal verbinden. Kaum vorstellbar ist, dass einst die schmale Alte Saalebrücke – heute den Fußgängern vorbehalten – den gesamten Straßenverkehr aufnahm. Ihr Alter lässt sich nicht genau bestimmen, da sie beständig repariert, erneuert und umgebaut wurde.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung