Lohr

Stadt Lohr setzt ab sofort auf die Luca-App

Für Besuche mit Termin bei Stadtverwaltung, Touristinformation, Sing- und Musikschule sowie Volkshochschule Lohr ist es ab sofort möglich, sich per Luca-App zu registrieren. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, entfalle damit das zeitaufwendige Erfassen der Besucherdaten von Hand. Besucher ohne Smartphone könnten sich parallel dazu aber nach wie vor analog registrieren lassen.

Bürgermeister Mario Paul hofft, dass viele Bürger die App nutzen. "Sie ermöglicht im Bedarfsfall, Kontakte schnell und sicher nachzuverfolgen, um die Ausbreitung der Infektion einzudämmen. Gleichzeitig wird die Registrierung vereinfacht, weil die aufwendige Zettelwirtschaft entfällt." Ziel sei, dass möglichst viele Einrichtungen die App zur Kontaktverfolgung nutzen.

Besucher der Einrichtungen scannen den QR-Code und sind damit eingecheckt und als Kontakt aufgenommen. Der Check-out erfolge automatisch. Voraussetzung ist, dass die Luca-App auf dem Smartphone installiert ist.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lohr
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Kommunalverwaltungen
Mario Paul
Mobile Apps
Smartphones
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!