Lohr

Stadtstrand ist derzeit der größte Sandkasten Lohrs

Zur Freude der Kinder ist der Lohrer Stadtstrand an der alten Mainbrücke derzeit nichts anderes als Lohrs größter Sandkasten.
Foto: Thomas Josef Möhler | Zur Freude der Kinder ist der Lohrer Stadtstrand an der alten Mainbrücke derzeit nichts anderes als Lohrs größter Sandkasten.

Die seit einigen Wochen bestehende Sandfläche am Bootshafen wird von Familien und auch von Erzieherinnen aus der nahen Kindertagesstätte am Seeweg gerne besucht, weil die Kinder dort buddeln und toben können, ohne sich beim Sturz in den weichen Sand zu verletzen. Stadtstrand-Pächter Daniel Türker (Marktheidenfeld) erklärte auf Nachfrage unseres Medienhauses zu einer Öffnungsperspektive, "demnächst" werde der Aufbau beginnen. Eröffnet werde, "wann die Politik es zulässt". Leider könne er noch nicht mehr dazu sagen. Im Facebook-Auftritt des "Sandibar" genannten Lohrer Stadtstrands sucht Türker noch Personal, unter anderem Pizzabäcker und Burgermacher.

Sobald der Pächter mit dem Aufbau beginnt, muss nach Angaben des Lohrer Rathaussprechers Dieter Daus "noch eine kleine Anpassung am Kanal vorgenommen werden". Es sei von Beginn an abgesprochen gewesen, "dass das zeitgleich mit der Installation der Toiletten passiert", teilte der geschäftsleitende Beamte auf Anfrage mit. Der Pächter informiere die Stadt, wann die Toilettenanlagen aufgestellt würden.

Die Beantragung der Mülltonnen laufe ebenfalls über die Stadt Lohr als Verpächterin, "auch hier warten wir auf das Startsignal des Pächters", so Daus. Alle anderen Arbeiten seien abgeschlossen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lohr
Dieter Daus
Erzieherinnen und Erzieher
Kindertagesstätten
Mitarbeiter und Personal
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!