Lohr

Stadtwald Lohr: Waldwiesen sollen sich entwickeln

Mit der Entwicklung von Waldinnensäumen und strukturreichen Waldwiesen leistet die Stadt Lohr einen Beitrag zur Biodiversität. Von dem im Frühjahr dieses Jahres begonnenen Projekt sollen auch andere Kommunen und Vorhabensträger profitieren, es ist ein bayernweites Modellprojekt. Während der Waldfahrt hatte der Stadtrat Gelegenheit, dieses kennenzulernen. Für fünf Flächen von zusammen 0,7 Hektar werde gerade ein Konzept erstellt, das beginnend im Herbst umgesetzt werden soll, berichtete Stadtförster Michael Neuner. Derzeit werde bereits die Artenzusammensetzung der vorkommenden Insekten untersucht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung