Neubrunn

Team Feuerwehr 1 traf wieder am besten

Neubrunner Dreikönigsschießen 2015: Nach der Siegerehrung stellten sich die Vertreter der siegreichen Herren- und Damen-Mannschaft sowie der Sieger des Scheibenschießens zu einem Erinnerungsfoto. Von links: Klaus Mrosek, Wolfgang Kemmer, Sebastian Reinhart, Barbara Kemmer, Edith Fries und Birgit Dengel.
Foto: Andrea Kemmer | Neubrunner Dreikönigsschießen 2015: Nach der Siegerehrung stellten sich die Vertreter der siegreichen Herren- und Damen-Mannschaft sowie der Sieger des Scheibenschießens zu einem Erinnerungsfoto. Von links: Klaus Mrosek, Wolfgang Kemmer, Sebastian Reinhart, Barbara Kemmer, Edith Fries und Birgit Dengel.

Am Dreikönigsschießen der Ortsvereine nahmen 88 Schützen teil. Der Schützenverein Neubrunn lud nun zur Siegerehrung in das Schützenhaus ein. 22 Mannschaften beteiligten sich an diesem Wettbewerb, der zum 44. Mal vom Schützenverein durchgeführt wird. In diesem Jahr wurden wieder von jedem Schützen 20 Schuss verlangt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung