Zellingen

Über 750 Euro für "Fellkinder in Not" gespendet

Eine Spende von 764 Euro zugunsten des Vereins "Fellkinder in Not" ist beim Abschlusskonzert des Duos "Zweipunktnull" im Zellinger Ankergarten zusammen gekommen.Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung von Jürgen Keller, dem Betreiber des Ankergartens, entnommen: Tom (Gesang, Gitarre, Cajon) und Steffi (Gesang, Bluesharp, Percussion) spielten am letzten Öffnungstag des Ankergartens.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!