Rieneck

Überraschung für Erstklässler vom Rienecker Dorfladen

Marktleiterin Monika Klein (hinten links), Ralf Burkard (hinten Mitte) und Hubert Nickel (rechts) übergaben die Schultüten an die Erstklässler.
Foto: Karl-Heinz Wiesenfelder | Marktleiterin Monika Klein (hinten links), Ralf Burkard (hinten Mitte) und Hubert Nickel (rechts) übergaben die Schultüten an die Erstklässler.

Für sieben Buben und Mädchen gab es am ersten Schultag vor einer Woche viele herzliche Worte, gute Wünsche und so manche Geschenke von Familie, Verwandten und Freunden. Auch der Dorfladen sorgte nachträglich für eine kleine Überraschung: die Kinder erhielten aus der Hand von Ralf Burkard, einem der Geschäftsführer, von Beirat Hubert Nickel und der Marktleiterin Monika Klein bunte Schultüten mit Spielsachen und süßen Überraschungen. Die Idee kam vom Beirat des Dorfladens: Eigentlich sollte zum einjährigen Bestehen im April oder Mai ein kleines Fest stattfinden, doch das ließ die Corona-Pandemie leider nicht zu. Aber als Dank für die sehr gute Resonanz des Ladens "RienEck" wurde diese Aktion geboren, und die Erstklässler und ihre Eltern nahmen das gerne an. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Rieneck
Karl-Heinz Wiesenfelder
Eltern
Erster Schultag
Erstklässler
Familien
Freunde
Mädchen
Schultüten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!