Bischbrunn

Unfall beim Rückwärtsfahren: 5500 Euro Schaden

Symbolbild Delle
Symbolbild Delle Foto: Thinkstock

Der 28-jährige Fahrer eines Seat fuhr am Freitag gegen 11.05 Uhr in der Kurmainzer Straße in Bischbrunn und musste hier verkehrsbedingt anhalten. Um Platz zu schaffen und anderen Verkehrsteilnehmern die Durchfahrt zu ermöglichen, fuhr er ein Stück rückwärts. Hierbei übersah er den Citroen einer Fahrerin, die hinter ihm hielt und fuhr gegen den Wagen. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 5500 Euro geschätzt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bischbrunn
  • Citroën
  • Fahrerinnen und Fahrer
  • Gesamtschaden
  • Seat
  • Verkehrsteilnehmer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!