Mittelsinn

Unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen

Am Freitag, 28. Mai, gegen 14.30 Uhr, wurde ein 43-jähriger Autofahrer einer Verkehrskontrolle in Mittelsinn unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er unter Einfluss von Drogen stand. Ein Vortest verlief positiv auf THC. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und unterband die Weiterfahrt bis zum nächsten Tag. Auf i den Fahrer wartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, schreibt die Polizei . Die Fahrerlaubnisbehörde wird die dauerhafte Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen prüfen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung