Gemünden

Verbale Auseinandersetzung endete mit Körperverletzung

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, kam es bereits vor knapp zwei Wochen in einer betreuten Wohneinrichtung in Gemünden zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung und mehreren Beleidigungen bog ein 60-Jähriger seinem 84-jährigen Kontrahenten den Zeigefinger nach hinten, wodurch dieser eine schmerzhafte Schwellung erlitt. Der 60-Jährige wurde wegen Körperverletzung und Beleidigung angezeigt, heißt es im Bericht der Polizei Gemünden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung