Marktheidenfeld

Verkehrsüberwachung: Abendliche Kontrollen in Marktheidenfeld kosten viel Geld

Doch der Vorschlag des Rechnungsprüfungsausschusses, auch den fließenden Verkehr abends und an den Wochenenden in Marktheidenfeld mit zu überwachen, blieb fruchtlos.
Symbolbild Verwarnung.
Symbolbild Verwarnung. Foto: Bernd Wüstneck
Nach sechs Jahren zum letzten Mal trug Ausschussvorsitzender Richard Oswald (CSU) am Donnerstagabend den Bericht über die Rechnungsprüfung des Vorjahres vor. Er nutzte die Gelegenheit, um die Neuen im Marktheidenfelder Stadtrat auf die besonderen Aufgaben des Ausschusses hinzuweisen und seinem Nachfolger Hermann Menig (SPD) viel Erfolg zu wünschen.