Kreuzwertheim

Verteilung kostenloser FFP2-Masken in der VG Kreuzwertheim

Rund 33 000 FFP2-Schutzmasken hat das Landratsamt Main-Spessart vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege zur Verteilung an bedürftige Personen sowie pflegende Angehörige bekommen.  Rund 24 000 FFP2-Schutzmasken werden voraussichtlich per Post durch das Landratsamt an Bedürftige verschickt. Pflegende Angehörige können sich je drei kostenfreie FFP2-Schutzmasken in ihren Gemeinden abholen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die FFP2-Schutzmasken werden an folgenden Abholorten der Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim ausgegeben:

Kreuzwertheim: Mittwoch, 27. Januar, 9 bis 14 Uhr und Donnerstag, 28. Januar, 14 bis 18 Uhr, jeweils im Fürstin-Wanda-Haus;

Schollbrunn: Mittwoch, 27. Januar, 16 bis 17 Uhr, Haus der Bäuerin;

Hasloch: Mittwoch 27. Januar , 16 bis 17 Uhr, Haseltalhalle und Mittwoch, 27. Januar, 16 bis 16.30 Uhr, Hasselberg, Mehrzweckhalle.

Die Verwaltung bittet darum die FFP2-Masken in dem Ort abzuholen, in dem die/der Pflegebedürftige wohnhaft ist. Hierzu muss die Hauptpflegeperson ein Bestätigungsschreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades vorzeigen. Grundlage hierfür ist ein Beschluss des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kreuzwertheim
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit
Die Armen
Pflegebedürftige
Pflegeversicherungen und Pflegekassen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!