Zellingen

Videogruß aus Brasilien

39 Jugendliche haben das Sakrament der Firmung empfangen.
Foto: Andreas Störlein | 39 Jugendliche haben das Sakrament der Firmung empfangen.

Am 6. November fand die Firmung für die Ortschaften Duttenbrunn, Himmelstadt, Retzbach, Retzstadt und Zellingen in der Wallfahrtskirche "Maria im Grünen Tal" statt. Wir danken Bischof Franz Jung für seinen Besuch und für die Firmspendung. Wir konnten miteinander einen lebendigen Gottesdienst feiern, der die Verbundenheit untereinander auch in Zeiten von Corona gestärkt hat. Bedingt durch die Pandemie konnten nur die Firmlinge und ihre Paten an dem Gottesdienst teilnehmen. Daher sind wir als  Pastoralteam sehr dankbar dafür, dass mit der Hilfe von engagierten Ehrenamtlichen der Gottesdienst für die Angehörigen und Freunde der Firmlinge gestreamt werden konnte. Besonders verbunden zeigten sich die Firmlinge mit dem Partnerbistum Óbidos in Brasilien, welches sie durch verschiedene Workshops besser kennengelernt hatten. So konnten sie sich auch über einen Videogruß von Dom Bernardo, dem dortigen Bischof, freuen, der ihnen alles Gute für ihren Lebensweg wünschte.

Auch wir wünschen Euch, liebe Jugendliche und Euren Familien, alles Gute, Gesundheit und Gottes reichen Segen für Euren weiteren Lebensweg!

Von: Martina Röthlein, Gemeindereferentin der Pfarrgemeinschaft Retztal, für das Pastoralteam 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Zellingen
Pressemitteilung
Angehörige
Bischöfe
Dom
Franz Jung
Freunde
Gemeindereferenten und Gemeindereferentinnen
Gott
Wallfahrtskirchen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!