Arnstein

Von der Fahrbahn in ein Feld gerutscht

Am Montag kam ein 18-jähriger Mann gegen 14.55 Uhr mit seinem Pkw auf einem Flurbereinigungsweg, über den momentan die Umleitungsstrecke von Gramschatz nach Arnstein führt, in einer Linkskurve ins Rutschen, heißt es im Bericht der Polizei. Das  Auto schleuderte dabei über einen Straßengraben und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. An dem Pkw entstand  wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung