Hafenlohr

MP+Vorarbeiten für die Ortsumgehung Hafenlohr haben begonnen: Wohl erst im Jahr 2026 fährt dort das erste Auto

Die Hauptarbeiten für die Umgehungsstraße haben noch nicht begonnen. Eine Behelfsbrücke über den Hafenlohrbach dient dem Baustellenverkehr.
Die Behelfsbrücke für den Baustellenverkehr zum Bau der Ortsumgehung von Hafenlohr wird derzeit gebaut.
Foto: Klaus Gimmler | Die Behelfsbrücke für den Baustellenverkehr zum Bau der Ortsumgehung von Hafenlohr wird derzeit gebaut.

Vermutlich erst im Jahr 2026 wird die Umgehungsstraße von Hafenlohr fertig werden. Dies ist jedenfalls die Prognose des Staatlichen Bauamts Würzburg. Die Behörde geht von einer Bauzeit von drei Jahren für die Hauptarbeiten aus, die im kommenden Jahr beginnen. Derzeit sind vorbereitende Bauarbeiten im Gang. Aktuell wird eine Behelfsgruppe für den Baustellenverkehr über den Hafenlohrbach errichtet.Mit der Behelfsbrücke wird sichergestellt, dass die Baustelle hauptsächlich von Norden und Süden, also vom Ortsrand her, angefahren und beliefert werden kann. Die Fundamente für die Brückenpfeiler sind schon gelegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!