Trennfeld

Vortrag zum Jubiläum: Trennfeld und der Main

Im Rahmen des Jubiläumsjahres „1000 Jahre Trennfeld“ findet am Freitag, 24. März, um 19.30 Uhr im Trennfelder Ulrich-Herold-Haus der nächste Vortrag statt. Der Kreuzwertheimer Referent Bernd Wolz widmet sich dem Thema „Trennfeld und der Main“ oder „Waren die Böhmen Schweizer?“ Die älteste erhaltene Urkunde, in der Trennfeld erwähnt ist, datiert aus dem Jahr 1017. Bernd Wolz will in seinem Vortrag auf die Geschichte vor der Geschichte eingehen. Die Geschichte Trennfelds, die sich vor 1017 abspielte, ist, so der Referent, nicht weniger interessant. In unterhaltsamer Weise ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung