Eußenheim

Was die Main-Spessarter Winzer statt Weinfesten planen

Gesellig mit Freunden und Nachbarn auf der Bierbank den Abend verbringen, schunkeln und anstoßen – das ist aktuell undenkbar. Was lassen sich die Winzer stattdessen einfallen?
Abstand halten beim Weinfest? Die gemütlich Atmosphäre auf der Bierbank, wie sie auf diesem Foto vom Homburger Weinfest herrscht, wäre hinüber.
Abstand halten beim Weinfest? Die gemütlich Atmosphäre auf der Bierbank, wie sie auf diesem Foto vom Homburger Weinfest herrscht, wäre hinüber. Foto: Günter Reinwarth
Ist ein Sommer ohne Weinfeste überhaupt ein Sommer? Das werden die Main-Spessarter wohl in den nächsten Monaten herausfinden, denn ein klassisches Weinfest lassen die aktuellen Corona-Beschränkungen nicht zu. Die Winzer arbeiten aber schon an Ideen, um trotzdem festliche Atmosphäre aufkommen zu lassen.Benedikt May, Vorstand des Weinbauvereins Retzstadt, macht Hoffnung: "Wenn es die Bestimmungen dann zulassen, könnten wir im August vielleicht eine Weinlagenwanderung anbieten." Eine Wanderung deswegen, weil sich die Menschen dabei weitläufig verteilen könnten.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?