Homburg

Weinfestgeld gespendet

Im Bild bei der Spendenübergabe am Eselsbrunnen im Homburger Schlossgarten: Ulrike und Lothar Friedrich, Edgar Kuhn, Gudrun Dresel, HCV-Vorstand Resort Geschäftsbetrieb Michael Weis.
Foto: Heiko Friedrich | Im Bild bei der Spendenübergabe am Eselsbrunnen im Homburger Schlossgarten: Ulrike und Lothar Friedrich, Edgar Kuhn, Gudrun Dresel, HCV-Vorstand Resort Geschäftsbetrieb Michael Weis.

Da das Homburger Weinfest in diesem Jahr ausfällt, haben Ulrike und Lothar Friedrich aus Homburg ihre 200 Euro Weinfest-Taschengeld an den Homburger Carneval-Verein "Die Steeäisel" als Mitveranstalter gespendet, heißt es in einer Pressemitteilung. Gudrun Dresel und der Stammtisch "Alte Esel", vertreten durch Edgar Kuhn, stockten den Betrag auf 355 Euro auf. Beim Homburger Weinfest "to go" kann man sich zudem in diesem Jahr noch bis 20. Juli zwischen zwei Weinpaketen entscheiden. Weitere Infos unter www.aeisel.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Homburg
Stammtische
Weinfeste
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!