Gemünden

Wie das Heimatfest vom Biergarten profitieren kann: Positive Bilanz des Biergartens

Mit dem Besuch des großen Biergartens auf der Gemündener Lindenwiese ist die Festwirtsfamilie Widmann bis jetzt zufrieden.
Der elftägige Biergarten auf der Gemündener Lindenwiese zieht eine positive Zwischenbilanz. Im Bild die Festwirtin Jutta Widmann mit Sohn Franz und Schwiegertochter Sina.
Der elftägige Biergarten auf der Gemündener Lindenwiese zieht eine positive Zwischenbilanz. Im Bild die Festwirtin Jutta Widmann mit Sohn Franz und Schwiegertochter Sina. Foto: Michael Fillies
"Dieses Jahr ist alles anders, aber wir lassen uns trotzdem nicht unterkriegen", sagen Jutta und Franz Widmann. Das langjährige Festwirtspaar des Gemündener Kirchweih- und Heimatfests bietet noch bis zum Sonntag, 19. Juli, als kleinen Ersatz einen großen Biergarten auf dem Festplatz Lindenwiese an. Franz Widmann junior zog am Freitag eine positive Zwischenbilanz.