Lohr

Wiedereröffnung des „Mehrgenerationen-Café“

Das Diakonische Werk Lohr und die Evangelische Kirchengemeinde Lohr möchten gerne das Mehrgenerationen-Café wiedereröffnen. Durch Corona und die lange Zeit der Schließung stehen derzeit nicht mehr genügend ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Diese werden dringend gesucht, schreibt das Diakonische Werk in einer Pressemitteilung. Zukünftig sollen wieder drei bis vier Teams aufgebaut werden, damit die Ehrenamtlichen alle drei oder vier Wochen zum Einsatz kommen können.

Nach dem Wunsch der Initiatoren soll das Café in der Adventszeit wieder geöffnet werden. Jeden Dienstag zwischen 14 und 17 Uhr sollen die Besucher wieder mit Getränken, Kuchen und Snacks verwöhnt werden. Das Café ermöglicht auch Menschen die weniger Geld haben, zu kommen. Jeder Besucher kann selbst entscheiden, ob er eine Spende für Kaffee und Kuchen in die Spendenbox einwirft oder vielleicht sogar für einen Bedürftigen einen Kaffee und Kuchen mitbezahlt, heißt es in der Mitteilung.

Neben dem Café-Betrieb sollen künftig besondere Angebote und Veranstaltungen stattfinden: zum Beispiel Gesundheitsvorträge durch Referenten, von Ärzten, Heilpraktikern, Vorträge von Notaren, Pfarrern, Eine-Welt-Laden Lohr, Reiseberichte, Bingo-Nachmittage, Gesprächskreise zwischen Jung und Alt und so mehr.

Die Träger haben grundsätzlich für den Besuch die sogenannte 3-G- Regel, unabhängig von der Inzidenz, beschlossen. Das heißt die Besucher bekommen nur Einlass, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Diese gilt nicht für Kinder bis zum 6. Geburtstag beziehungsweise für Kinder und Jugendliche, die im Unterricht regelmäßig getestet werden. Beim Besuch und Ausschank gelten die gängigen Corona-Regeln. 

Interessenten für eine ehrenamtliche Mitarbeit melden sich in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Lohr, Tel.: (09352) 6064248 oder im Evangelischen Pfarramt Lohr, Tel.: (09352) 871613.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Lohr
Besucher
Covid-19
Die Armen
Evangelische Kirchengemeinden
Impfungen
Kinder und Jugendliche
Pfarrämter
Ärzte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!