Langenprozelten

Witzige Zeitreise in die deutsche Schlagerwelt

Die Langenprozeltener "Spessartgrotte" führt die Musikkomödie „Hitparade“ auf. Das Publikum schwelgt in Nostalgie.
Zeitreise in die deutsche Schlagerwelt: Die 'Spessartgrotte' zeigt zurzeit die 'Hitparade', eine Persiflage auf den gleichnamigen TV-Dauerbrenner, der 32 Jahre bis 2000 lief.
Foto: Gisela Büdel | Zeitreise in die deutsche Schlagerwelt: Die "Spessartgrotte" zeigt zurzeit die "Hitparade", eine Persiflage auf den gleichnamigen TV-Dauerbrenner, der 32 Jahre bis 2000 lief.

Der Moderator muss sein Schandmaul aufpolieren lassen, und die Schlagerstars sitzen im Flugzeug fest. Somit droht die Generalprobe der "Hitparade" zu platzen. Da ist reichlich Improvisationstalent gefragt, als Dieter Thomas Schleck am Freitagabend auf der Kleinkunstbühne der "Spessartgrotte" verkündet: "Es ist 19 Uhr, 30 Minuten und 55 Sekunden. Hier ist wie immer Berlin, und hier ist wie immer Ihre Deutsche Hitparade!"Die Langenprozeltener "Hitparade" ist eine musikalische Komödie in zwei Akten von Kurt Blumenthal, die die deutsche Schlagerwelt aufleben lässt und Freunde der leichten Kost gut unterhält.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung