Marktheidenfeld

Wohnmobil contra Streifenfahrzeug

Zum Zusammenstoß eines Wohnmobils mit einem Streifenfahrzeug der Autobahnpolizei Hösbach kam es am Donnerstagvormittag auf der A 3, teilt die Polizei mit.

Ein 61-jähriger Mann fuhr mit seinem „Camper“ auf der Autobahn in Richtung Würzburg. Kurz vor dem Marktheidenfelder Ortsteil Altfeld überholte er zunächst einen rechts fahrenden Lkw auf der mittleren Fahrspur. Kurz darauf wechselte er vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, um einen weiteren Lastzug zu überholen. Dadurch kam es zur Kollision mit einem uniformierten Streifenfahrzeug, das bereits den linken Fahrstreifen befuhr. Der Fahrer konnte trotz sofortiger Bremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Beide Fahrzeuge wurden leicht bis mittel beschädigt. Der 32-jährige Beifahrer im Polizeiauto wurde durch den Unfall leicht verletzt. Mit der Sachbearbeitung wurden Beamte der Polizei Marktheidenfeld beauftragt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Autobahnen
  • Autobahnpolizei
  • Lastkraftwagen
  • Polizei
  • Polizeiautos
  • Wohnmobile
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!