Karlstadt

MP+Zackenschötchen vermehrt sich sprunghaft

Gelb wie der Raps blüht auch das Zackenschötchen.
Foto: Maximilian Markert | Gelb wie der Raps blüht auch das Zackenschötchen.

Wenn man zurzeit in der Natur unterwegs ist, sieht man vor allem im Randbereich von Straßen intensiv gelbe Blütenteppiche. Hierbei handelt es sich nicht um Raps, sondern um das orientalische Zackenschötchen, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt. Die Pflanze zählt zu den invasiven Neophyten, das heißt sie ist hier ursprünglich nicht beheimatet, hat sich aber etabliert und verdrängt zusehends die heimische Wiesenvegetation.Das Zackenschötchen kommt eigentlich aus dem vorderasiatischen Raum. In Mitteleuropa wurde es zu Beginn des 20.

Weiterlesen mit MP+