Zellingen

Zellingen: Betrunkener kracht in Leitplanke - 11 000 Euro Schaden

Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).
Foto: Friso Gentsch | Eine Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).

Im Kreisverkehr verlor er die Kontrolle. Ein 43-jähriger Autofahrer war am Samstagmittag, dem 23. Januar, gegen 13.15 Uhr von Zellingen kommend in Richtung Leinach unterwegs. Im Kreisverkehr kollidierte er zunächst mit einem Verkehrszeichen und anschließend mit der Leitplanke. Dabei wurde sein Fahrzeug nicht unerheblich beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden am Fahrzeug sowie der Leitplanke von mindestens 11.000 Euro. Das teilt die Polizeiinspektion Karlstadt in einer Pressemitteilung mit. Der Fahrzeugführer fuhr zunächst nach Hause und kontaktierte die Polizei.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat