Langenprozelten

Aquaplaning: 27-Jährige krachte am Pumpspeicherwerk frontal in Leitplanke

Am Mittwochmorgen gegen 5.40 Uhr fuhr eine 27-Jährige auf der Kreisstraße MSP 19 von Ruppertshütten kommend in Richtung Langenprozelten, teilt die Polizei mit. Zu diesem Zeitpunkt regnete es stark. Die 27-Jährige überholte kurz vor dem Pumpspeicherwerk einen Firmenbus.
Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Am Mittwochmorgen gegen 5.40 Uhr fuhr eine 27-Jährige auf der Kreisstraße MSP 19 von Ruppertshütten kommend in Richtung Langenprozelten, teilt die Polizei mit. Zu diesem Zeitpunkt regnete es stark. Die 27-Jährige überholte kurz vor dem Pumpspeicherwerk einen Firmenbus. Beim Wiedereinscheren verlor sie aufgrund von Aquaplaning die Kontrolle über ihren Hyundai, kam nach links von der Straße ab und krachte frontal in die Leitplanke. Das Fahrzeug wurde abgewiesen, drehte sich und kam total beschädigt auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt.