Karlstadt

Zusammenstoß mit abbiegendem Gespann

Am Montagnachmittag kam es bei einem versuchten Überholmanöver eines Golf und einem landwirtschaftlichen Gespann zu einem Zusammenstoß, heißt es im Bericht der Polizei. Die 33-jährige Autofahrerin hatte auf der Kreisstraße von Karlstadt in Richtung Steinfeld den Fahrtrichtungsanzeiger nicht wahrgenommen und setzte zum Überholen an, als das Traktorgespann bereits nach links abbog. Beim Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass mit Beginn der Weinlese in den kommenden Wochen verstärkt mit landwirtschaftlichen Gespannen auf den Landstraßen gerechnet werden muss.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Autofahrer
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!