Waldzell/Pflochsbach

Zwischen Waldzell und Pflochsbach aus Kurve geschleudert

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp

Am Samstag gegen 17.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße MSP 22 zwischen Waldzell und Pflochsbach zu einem Verkehrsunfall, berichtet die Polizei.

Eine von Waldzell kommende 54-jährige Autofahrerin kam in dem Waldstück auf regennasser Fahrbahn infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve in Schleudern. Anschließend geriet sie auf den Fahrstreifen der Gegenrichtung und prallte gegen die linke Leitplanke.

Glück im Unglück hatte sie, da ihr zu dieser Zeit kein anderer Verkehrsteilnehmer entgegenkam. Sie blieb unverletzt. Ihr Mercedes wurde auf der rechten Seite beschädigt, der Schaden am Auto beträgt ca. 2000 Euro. An der Leitplanke entstand ein Schaden in Höhe von ca. 600 Euro.

Auf die Fahrerin kommt eine Geldbuße in Höhe von 155 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Waldzell
  • Pflochsbach
  • Autofahrer
  • Debakel
  • Fahrerinnen und Fahrer
  • Polizei
  • Verkehrsteilnehmer
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!