Lohr

Zwölf Freikarten für die Puppenkiste

Auch Familien, die es sich sonst nicht leisten können, sollen die Chance haben, am 16. Februar die Vorstellung der Augsburger Puppenkiste in der Alten Turnhalle in Lohr zu besuchen. Die Stadt Lohr hat zwölf Eintrittskarten an das Diakonische Werk im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk Lohr sowie an den Caritasverband Main-Spessart gespendet.

Erster Bürgermeister Mario Paul übergab zusammen mit Marcel Brunner, Referent für Familie, Kinder und junge Menschen, die Spende an Michael Donath (Diakonie Lohr) und Marius Brandel (Caritas Lohr). Die Diakonie betreut über die Lohrer Tafel mehr als 750 Personen, davon 324 Kinder und Jugendliche. Beide Organisationen werden die Freikarten an Familien weitergeben.

Die Augsburger Puppenkiste gastiert am 16. Februar mit "Urmels große Reise". An diesem Tag finden zwei Vorstellungen um 14 und um 16 Uhr statt. Das Gastspiel war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Caritas
Eintrittskarten
Freikarten
Mario Paul
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!