ROTHENBURG OB DER TAUBER

13 Verletzte: Unwetter bei Taubertal-Festival führt zu Unterbrechung

Ein Unwetter zwang die Veranstalter des Taubertal-Festivals zu einer Unterbrechung. Regen und Sturm wüteten am Freitagabend. 13 Menschen wurden leicht verletzt.
Nach dem chaotischen Start am Freitagabend lief es am Samstag und Sonntag besser beim Taubertal-Festival in Rothenburg. Hier der Auftritt der deutschen Indie-Rockband Madsen am Samstag: Da spannte sich ein wolkenloser Himmel über dem Festivalgelände. Foto: Foto: Fabian Gebert
Ein Unwetter hat den Auftakt des beliebten Taubertal-Festivals in Rothenburg (Lkr. Ansbach) durcheinandergewirbelt und für einen Ausfall des ersten Headliners gesorgt. Die Auftritte von zwei Bands, der britischen Metalcore-Band Bullet for My Valentine und der US-Punkband The Offspring, einer der Topacts, fielen am Freitagabend ersatzlos aus. 13 Menschen seien bei dem Gewitter in der Nacht zum Samstag auf dem Gelände in Rothenburg ob der Tauber durch umherfliegende Gegenstände leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Anschließend habe sich die Lage aber normalisiert, sagte Florian Zoll, einer der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen