Großrinderfeld

17 Fahrzeuge beschädigt: 50.000 Euro Schaden nach Reifenplatzer

Eine Panne sorgte am Mittwoch für 17 beschädigte Fahrzeuge auf der A81 bei Großrinderfeld. Gegen 16.45 Uhr war an einem Lastwagen, der in Richtung Würzburg unterwegs war, ein Reifen geplatzt. Die Teile wurden über die komplette Fahrbahn verteilt.

Wie die Polizei berichtet, fuhren drei Lastwagen und 13 Autos über die Reifenteile und wurden dadurch teils erheblich beschädigt. An einem Lastwagen wurde der Tank aufgerissen, wodurch Kraftstoff in den angrenzenden Grünstreifen lief.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Die Autobahn musste von 18.40 Uhr bis etwa 23 Uhr halbseitig gesperrt werden.

Schlagworte

  • Großrinderfeld
  • Auto
  • Autobahnen
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Kraftstoffe
  • Lastkraftwagen
  • Pannen
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!