Bad Mergentheim

17-jähriger Radler bei Kollision mit Auto leicht verletzt

Beim Überqueren einer Kreuzung in Bad Mergentheim verletzte sich am Dienstagnachmittag ein Radfahrer leicht. Gegen 15.15 Uhr fuhr der 17-Jährige hinter einer Gruppe Fußgängern im Bereich der Wachbacher Straße über den Fußgängerüberweg in Richtung Heinrich-Ehrler-Platz, berichtet die Polizei. Eine 76-jährige Autofahrerin war mit ihrem Mercedes bereits in die Kreuzung eingefahren und wartete, bis die Fußgänger die Straße überquert hatten. Als sie weiterfahren wollte, stieß ihr Auto mit dem Radler zusammen. Dieser wurde dabei am Bein leicht verletzt. Schaden an den Fahrzeugen: rund 800 Euro.

Themen & Autoren
Bad Mergentheim
Autofahrer
Fußgänger
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.