NIEDERSTETTEN

19-Jähriger schwer verletzt

(ela) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr bei Niederstetten.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr bei Niederstetten. Ein 19-jähriger Golffahrer bog von Niederstetten kommend nach rechts in Richtung Bad Mergentheim ab. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit – so die Polizei – geriet der Golf ins Schlingern und auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß das Fahrzeug mit einem Mercedes eines 81-Jährigen frontal zusammen. Der Fahrer des Golf wurde lebensgefährlich verletzt, der Fahrer des Mercedes leichter. Schaden: rund 9000 Euro.