BAD MERGENTHEIM

33 Jahre als Stadtoberhaupt

Am vergangenen Montag starb im Alter von 83 Jahren Bad Mergentheims ehemaliger Oberbürgermeister Dr. Elmar Mauch. In seinem Heimatort Pfullendorf nahe dem Bodensee, wo Mauch seinen Ruhestand verbracht hatte, ging der Lebensweg des beliebten Oberbürgermeisters zu Ende.
Am vergangenen Montag starb im Alter von 83 Jahren Bad Mergentheims ehemaliger Oberbürgermeister Dr. Elmar Mauch. In seinem Heimatort Pfullendorf nahe dem Bodensee, wo Mauch seinen Ruhestand verbracht hatte, ging der Lebensweg des beliebten Oberbürgermeisters zu Ende. 1962 begann die Laufbahn des Juristen als Oberbürgermeister der Kurstadt. Seine Bürger wählten ihn im Anschluss daran gleich drei Mal wieder. Erst im Jahr 1995 musste er das Amt wegen Erreichens der Altersgrenze aufgeben. 33 Jahre lang war Elmar Mauch am Ende seiner Amtszeit Rathauschef in Bad Mergentheim gewesen. Im Jahr 2004 wurde Mauch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen