Gerchsheim

50 Gerchsheimer pilgerten nach Walldürn

Unter dem Leitwort „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben“ (Jo. 14,6) machte sich auch in diesem Jahr traditionell eine Gerchsheimer Gruppe aus Wallfahrern auf den Weg nach Walldürn.
An der Ortsgrenze von Gerchsheim wurden die Pilger von Bewohnern des Dorfes abgeholt. Foto: Renate Geiger
Unter dem Leitwort „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben“ (Jo. 14,6)  machte sich auch in diesem Jahr traditionell eine Gerchsheimer Gruppe aus Wallfahrern auf den Weg nach Walldürn. Auf dem Hinweg am Samstag beteiligten sich 50 Personen, der Rückweg wurde von 30 Personen angetreten. Die jüngsten Teilnehmer, zwei an der Zahl, waren zehn Jahre alt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen